Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Anzeige
hell
dunkel
Skip to main content

Frisch gedruckt: Wohnhandwerker 05/2020

In der neuesten Auflage unseres Verbandsmagazin WOHNHANDWERKER stellen wir den erfolgreichen Familienbetrieb von Schreinermeister Schu mit "Holz aus Eisen" vor, das interessante Meisterstück seines Sohnes, einen Gitarrenschrank, und die Jung-Schreinermeisterin Judith Pollmer, die mit der Verwendung von Rindentuch aus Afrika bei ihrem Meisterstück ein besonderes Zeichen für Nachhaltigkeit gesetzt hat.

Wie immer also interessante Portraits und viele Informationen, etwa zu den Corona-Unternehmenshilfen des Staates oder zur Entdeckung von Papier als umweltfreundlichen Verbundwerkstoff. Breiten Raum nimmt in der Oktoberausgabe auch die Rubrik "Mal was anderes" ein mit einem ausführlichen Artikel zu den vielen Facetten von Holz und Wein am Beispiel der Barriquefässer. 

Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier.

Weitere Nachrichten

Stand: 04. November 2020, 12:00 Uhr - Kundenbeziehung - Umgang mit Mitarbeitern - Finanzielle Hilfen von Bund und Land - Kurzarbeit -...

Weiterlesen

In der neuesten Auflage unseres Verbandsmagazin WOHNHANDWERKER stellen wir den erfolgreichen Familienbetrieb von Schreinermeister Schu mit "Holz aus...

Weiterlesen

Wir liefern hier eine kurze und prägnante Übersicht über die Unterstützungsleistungen von Ausbildungsplatzprämie bis zur Aussetzung der...

Weiterlesen